Grünfeld Tonträger

Detroit ist Motor City. Detroit ist Asphalt. Detroit ist Autobahn. Detroit ist kalt. Detroit ist arm. Detroit ist schwarz. Detroit ist Fabrik. Detroit ist Soul. Detroit ist Techno. Detroit ist Wurzel.

Die Wortkette, die an dem Ort in Michigan entspringt ist endlos und zeichnet ein ambivalentes Bild der Stadt. Industrielle Kälte und Härte auf der einen Seite – kreative Wärme und Vielfalt auf der anderen. Dabei ist nicht wichtig, ob man Detroit je mit eigenen Augen gesehen hat, denn die Stadt leiht sein Gesicht all denjenigen, die ihre Sehnsüchte darauf projizieren möchten.

DML taucht mit seiner INTO THE DEEP EP in ebenjenen Zwischenraum von streng kalkulierter Form und emotional aufgeladener Spontaneität.
ARBEITSTITEL eröffnet die Trilogie und nimmt sich Zeit Spannung aufzubauen und sie wieder zu entladen – damit wird der Track zur hintergründigen, deepen Club-Nummer.
Den sprichwörtlichen zweiten Blick braucht man auch für FLUID, das einerseits zart seine Strings entfaltet und andererseits den Tacho auf der Achse Detroit-Chicago sanft nach oben treibt.
Mit FÜR S. gelingt DML schließlich der finale Unter- beziehungsweise Aufgang in der Tiefe des Sounds. Der Titel betrachtet alles Vorangegange losgelöst und von einem Punkt tief unter uns und ist damit ganz nah an der Wurzel.

Die Reise INTO THE DEEP ist also mehr als geglückt.

DML - The Remix Files Vol. 1

Zum Release

4 Responses to “[gft net 003] DML – Into The Deep”

  1. PLAYLOVE

    Guten Morgen meine lieben Grünfelder,

    ganz schöner Release! Der Titel trifft es ziemlich. Hab mir gerade das Zip-Packerl heruntergeladen und werde es weiterempfehlen.

    Big up aus Zürich.

    Eure

    PLAYLOVE

  2. wurli

    merci für deinen neuen track werd ihn wie immer spielen bzw. in mei nächstes set einbauen.
    blos wann seh ma uns mal wieder das ich dir den letzten mix geben kann? hab sogar ne playlist dazu klasse gell!
    grus wurli

  3. GoLets

    great great great

  4. Tork

    !!! wird im Klub getestet werden !!! schön schneller traffic!

    kunstkantine.com / occ-music.de / myspace.de/mutterrec

Leave a Reply

Proudly powered by WordPress. Theme developed with WordPress Theme Generator.
Creative Commons License